Home

 

Kapitalisierung

 

 

 

Kapitalisierung:

Chinas Firma XXXX hat 218 Mio. EUR Kaufvertrag für 50% Anteile der CTGroup getätigt. Das gleiche Unternehmen hat 100% Anteile Abkauf zu 436 Mio. EUR über EY Deal-Makler XXX CTGroup zugetragen, was nach Beratung mit der Hausbank Ablehnung erhielte und als Ausgleich hierfür CTGroup in Verbindung mit einer 5 Jahre Förderung, sowie kostenfreie Schulungen aller 300 kommenden Mitarbeiter in Deutschland führen wird. Ein damaliger GM von PwC, Herr Norbert Oefner, hat einem Kunden daraus eine 436 Mio. EUR Bewertung/Bonität schriftlich, unaufgefordert mitgeteilt und dieses CTG zur Kenntnis gereicht. Auch DPW hat CTGroup/Andreas Herrmann eine hohe Bewertung schriftlich unterzeichnet. Herr Norbert Oefner ist nach seinem Renteneintritt in der CTGesellschaft UG (haftungsbeschränkt) im Juni 2020 als Gesellschafter eingetreten. In dem Zeitraum wurde ein 195 Mio. EUR Kaufvertrag für 15% CTG Anteil aus Polen/London unterzeichnet und vorgelegt, der im vorangegangenen Notariat mit max. Gebührenrechnung Bewertung erfuhr. Vorher hatten wir/CTG Bonds- Vertrag I und II unterzeichnet. Anschließend folgte die sich in Gründung befindliche CaseTecSwiss Bank AG in der Schweiz. Darauf wurde ein weiterer vorgenannter Vertrag III mit 195 Mio. EUR in Verbindung mit 15% Anteilskauf aus Polen/London mit der CTGesellschaft UG (haftungsbeschränkt) unterzeichnet. Aus Abtretung an den gemeinnützigen Verein HzSfL e.V. von Forderungen gegenüber Deutschland Vertretern vom Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung wurden von Herrn Norbert Oefner Mahnbescheide ausgeführt. Dann erhielt CTG ein mündliches Angebot (Torsten Urbschad) für nicht rückzahlbare Förderung sozialverträglicher Wohnbauten mit Technik der CTG in 25 Baustellen p. a. mehrmals a 8 Mio. EUR (200 Mio. EUR). Eine gleichsam mündliche Zusage erfolgte hierzu von CTG (Andreas Herrmann). Herr Norbert Oefner hatte diesen Termin organisiert.

Mit der nun in Arbeit befindlichen Kapitalisierung aus 631 Mio. EUR immateriellen Vermögensgegenstände in Sachwerten werden zinslose Darlehen den Anteilskäufern in China und Polen/London (gesamt 413 Mio. EUR) mit Zweckbindung zur Errichtung von Produktionsstätten der innovativen CO2 reduzierenden Bautechniken in Deutschland, China und Polen zur Verfügung gestellt. Mit dann folgenden Gewinnen werden die Darlehensraten und der Kaufpreis zunächst beglichen.

Thesaurierte Zins/Zinseszins in Anhäufungen zu hohem Wert von polnischen Staatsschulden wurden über angenommene Wechsel ohne Diskontierung, ausgestellt vom Käufer (Andreas Herrmann) mit seinen Tochtergesellschaften, sodann der CTGesellschaft UG (haftungsbeschränkt) übertragen. Es erfolgt nach Giralgeld-Schöpfung vom Eigenkapital der CTG pp über die sich in Gründung befindliche CaseTecSwiss Bank AG, welche dann etabliert ist, die Bezahlung der Zins/Zinseszins Anhäufungen. Die Wechsel der Absicherung werden dem Aussteller dadurch wieder zurückgegeben.

Eine zunächst beauftragte Außenwahrnehmung im Treuhandvertrag von Interessen Andreas Herrmann für Norbert Oefner wurden von Andreas Herrmann anlässlich der Gesellschafterversammlung vom 16.10. 2020 zurückgenommen und durch Unterschriften akzeptiert.

 

zurück

 


© 2018 - 2021 CaseTecGesellschaft UG (haftungsbeschränkt)

Home | Kontakt | Impressum